famizz - Familienzentrum Zwingenberg

FEK022 - Waldwichtel und Naturstrolche

Im magischen Alter können Kinder mit den Bäumen, dem Wind und der Sonne reden. Sie leben im Jetzt und haben eine fantasievolle, intensive und unbefangene Beziehung zur Natur.
Durch Bewegung, Beobachtung und Beschäftigung im Freien, können Kinder eine feste und respektvolle Bindung zur Pflanzenwelt entwickeln. Wir entdecken natürliche Materialien und fördern die Kreativität durch spielerische Hinführung zur künstlerischen Gestaltung und Naturerfahrung. Dabei geht es nicht um Perfektionsimus, sondern in entpannter Atmospähre die Fantasie zu wecken. Das Werkeln und Spielen im Wald erfordert körperlichen Einsatz und stärkt die Präsenz. Nebenbei wird die Feinmotorik spielerisch geschult.

Eltern begleiten und werkeln aktiv mit. Die ein oder andere schöne Kindheitserinnerung und neue Sichtweise inklusive.

Das Wahrnehmen und Erleben in der Natur mit allen Sinnen wird im Ablauf unseres Treffens mit naturpädagogischen Spielen und einer kleinen Strolch- und Wichtelpirsch abgerundet.

Bitte mitbringen: Gute Schuhe, der Jahreszeit und dem Wetter angepaßte Kleidung, Getränke und Snack, ggf. Sitzkissen und ggf. handliche Gartengeräte (Schippchen, Harken, kleine Eimer, kleine Gartenschere, ein Taschenmesser für die Erwachsenen).

Kursleitung

Heike Breitling-Sliz. zertifizierte Natur- und Umweltpädagogin. Natur-Coach für tiergestützte, waldbezogene Bildungs-und Erziehungsarbeit

Zielgruppe

Erwachsener mit Kind im Alter von 0-6 Jahren

Kursdauer

2 Stunden

Kurstermine

jeweils samstags: 5.6., 19.6., 3.7. und 10.7.2021

Uhrzeit

10:00 - 12:00 Uhr

Ort

Treffpunkt Sportplatz / Fussballplatz Rodau

Kursgebühr

40 Euro (für ein Kind plus eine erwachsene Begleitperson)
12 Euro pro Einzeltermin (für ein Kind plus eine erwachsene Begleitperson)