famizz - Familienzentrum Zwingenberg

FEK023 - Naturstrolche: Ein herbstlicher Familien-Ausflug mit den Jüngsten

Spiel, Spaß und ein achtsamer Umgang mit der Natur: Kinder unter drei Jahren entwickeln schnell ein Gespür für ihre Fähigkeiten, der Wald ist ein grosser Abenteuerspielplatz für sie. Die Jüngsten entdecken mit Herz, Hand und Seele. Im Ablauf unseres Treffens möchte ich ihre Interessen aufgreifen und vertiefen. Wir entdecken natürliche Materialien und fördern die Kreativität durch spielerische Hinführung zur künstlerischen Gestaltung und Naturerfahrung. Die speziellen Bedürfnisse und Prioritäten dieser Altersgruppe werden selbstverständlich berücksichtigt.

Gemeinsam mit ihren Eltern oder nur einem Elternteil, entdecken die Kinder natürliche Materialien und abenteuerliche Aktionsräume. Sie können erkunden und erforschen, kneten und formen und kleine eigene Kunstwerke oder Gemeinschaftswerke mit ihren Eltern oder Großeltern erschaffen. Schon in diesem Alter lösen Kinder kleine Aufgaben - z.B. Mooskuscheltiere oder Erdfiguren gestalten, Steintürme bauen, Bäume verzieren, Blätterschlangen und Stöckchen-Tiere basteln - mit Begeisterung.

Auch wenn die Kleinen an diesem Tag im Mittelpunkt stehen: Der informativ-kreativ Aufenthalt unter Blätterdächern bietet auch für große Menschen die Möglichkeit zur Reflexion und einer persönlichen Rückschau.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, dem Wetter und der Aktion angepasste Kleidung, eine Decke, ein Eimerchen mit robusten Sandsachen, Körbchen oder Rucksack, Getränke und ein Snack.

Kursleitung

Heike Breitling-Sliz, zertifizierte Natur- und Umweltpädagogin. Natur-Coach für tiergestützte, waldbezogene Bildungs-und Erziehungsarbeit

Zielgruppe

Kleinkinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren

Kursdauer

1,5 Stunden

Kurstermine

Samstag, 17.10.2020

Uhrzeit

10-11.30 Uhr

Ort

Treffpunkt ist Sportplatz / Fussballplatz Rodau

Kursgebühr

12 Euro (für ein Kleinkind sowie eine erwachsene Begleitperson)