famizz - Familienzentrum Zwingenberg

=> FK040 – Smartphone Führerschein – Warum sind Cookies keine Kekse?

Sind Ihre Kinder fit für den Umgang mit dem Smartphone? Spätestens auf einer weiterführenden Schule bekommen die meisten Kinder ein Smartphone. Sie finden sich sehr schnell mit dem neuen Medium zurecht, fangen an zu experimentieren und Apps zu installieren. Potenzielle Gefahren bei der Nutzung werden nicht erkannt. Oft führt eine leichtsinnige Umgangsweise zu kostspieligen und unerwünschten Auswirkungen wie z.B. Abofallen, Verletzung der Privatsphäre oder illegalen Aktivitäten.
Wie soll auch mein Kind seine Daten schützen und was muss bei der Installation von Apps beachtet werden? Welche kreativen Möglichkeiten bietet ein Smartphone und was muss berücksichtigt werden, wenn Fotos auf sozialen Netzwerken veröffentlicht werden? Warum sind Cookies keine Kekse?
Wie schützt man sich vor Cyber-Mobbing? Wie kann ich WhatsApp Stress vermeiden? Was bedeuten die Begriffe WLAN, LTE und GPS-Ortung? Warum sind kostenlose Apps nicht immer kostenlos?
Diesen und weiteren Fragen wollen wir in diesem Kurs nachgehen und Ihr Kind über einen kompetenten, sicheren und kostenbewussten Umgang mit dem Smartphone schulen. Die Kinder bekommen nach Abschluss dieses Kurses und einem kleinen Wissensquiz einen Smartphone Führerschein ausgehändigt. Zusätzliche Information: Der Kurs richtet sich an Kinder, die bereits ein Smartphone besitzen, oder in Kürze ein Smartphone erhalten. Ein eigenes Smartphone ist zur Teilnahme am Kurs nicht zwingend erforderlich.

Die Teilnahme am Kurs ist nur noch mit einem Negativnachweis (genesen/geimpft/getestet) möglich.

Kursleitung

Alexandra Becker

Zielgruppe

Kinder von 9 – 14 Jahren

Kursdauer

2x 120 Min. (jeweils 15 Min. Pause)

Kurstermine

Mittwoch, den 30.06. und 07.07.2021

Uhrzeit

16:45 - 18:45 Uhr

Ort

Vereinsraum, Altes Amtsgericht, Obertor 1, Zwingenberg

Kursgebühr

29 Euro